Log In

Hardware News Hardwaretests News Theme Features

Neue PC-Gaming Konfigurationstipps 2019

Pin it

Der Hardware Entwickler AOC präsentiert voller Stolz seinen bisweilen kostspieligsten Monitor – einen 32 Zoll Bildschirm mit SVA Samsung Panel, der im Vergleich zu anderen Geräten sogar noch als eines der günstigsten Produkte ist. Wie das zusammenpasst, das schauen wir uns heute näher an. Der CQ32G1 gehört zu den besten Monitoren, die derzeit auf dem Markt zu finden ist. Mit rund 399 Euro ist der tatsächlich nicht so teuer, wie es zu vermuten steht. Dennoch hat AOC in der G1 Serie bisher noch keinen teureren Bildschirm entwickelt. Die WQHD Auflösung auf 31,5 Zoll kann sich wirklich sehen lassen. Das grafische Erlebnis ist einfach unvergleichlich.

AOC hat die G1 Serie aktuell mit drei Monitoren entwickelt und in den Verkauf gebracht. Die Bildschirme richten sich ganz gezielt an Gamer und werden selbst hohen Ansprüchen mühelos gerecht. Die VA-Panels aller G1 Monitore werden von Samsung übernommen. Dank Full-HD Auflösung steigt der Spieler in eine fast reale Welt ein – das nicht zuletzt dank der Bildwiederholrate, die bei bis zu 144 Hertz liegt. Gamer können die Rate selbst regulieren. Die Dynamik des CQ32G1 ist wirklich genial. Er schafft es mit seiner Technologie mühelos, deine beiden Vorgänger in den Schatten zu stellen.
Bessere Werte zum unschlagbaren Preis

Der WQHD Bildschirm bietet Gamern die bestmögliche Auflösung. Außerdem lässt sich die Helligkeit des neuen G1 Monitors von AOC deutlich besser regulieren. All diese Vorteile können sich Kunden für nur 100 Euro mehr sichern – im Vergleich zum letzten Modell, das bereits recht ordentliche Werte liefert. Wie so oft hat sich das besagte SVA Panel von Samsung auch beim AOC CQ3G1 bewährt. Die Beleuchtungswerte sind von 250 auf 300 dc/m2 gestiegen. Ansonsten gibt es aber viele Gemeinsamkeiten mit dem Vorgängermodell des Herstellers. Zertifiziert wurde der neue Bildschirm für AMDs Freesync via Displayport 1.2 sowie HDMI 2.0.

Das Adaptive-Sync wird heute von Nvidia unterstützt. Besonderes Highlight ist die Moving Picture Response Time – auch MPRT genannt. Sie liegt Herstellerangaben zufolge bei nur 1ms. Damit ist der Bildschirm 4 Mal schneller als klassische Samsung Panel Geräte, die im Durchschnitt bei rund 4ms liegen. Am Kontrast haben die Entwickler nichts geändert. Auch diesmal dürfen sich Besitzer auf den 3000:1 Kontrast verlassen, wie er bei VA Geräten üblich ist. Die 1800 R Krümmung macht den Monitor perfekt. Laut Hersteller sind es nur 1700R, das stimmt aber ganz offensichtlich nicht.
Großes Produkt zum kleinen Preis

Der CQ32G1 soll offiziell für 399 Euro erhältlich sein. Damit ist er vergleichsweise teuer, denn der Vorgänger C32G1 liegt rund 100 Euro unter diesem Preis. Dennoch ist das Gerät im direkten Vergleich mit ähnlichen Bildschirmen anderer Hersteller sogar noch im unteren Preissegment angesiedelt. Es gibt allerdings nicht nur Vorteile am neuen Monitor. Der Standfuß ist bei dem Gerät leider nicht mehr höhenvorstellbar, so wie beim C32G1.

Wer sich auf dem Markt umschaut, der findet ähnliche Geräte ab rund 385 Euro. Hier gibt es allerdings nicht ganz so viele Feature wie beim AOC Monitor. Auch die Helligkeit liegt im Regelfall höchstens bei 250 cd/m2. Schaut man sich die 300 cd/m2 Panels an, kommt man selten unter 480 Euro weg. Kurzum gibt es von AOC mit dem CQ32G1 große Qualität und technologische Leistung zum kleinen Preis. Die Anschaffung lohnt sich für Gamer mit hohen Ansprüchen in jedem Fall.

Wer mehr über den Hersteller erfahren will, der findet auf der internationalen Webseite zahlreiche interessante Informationen. Unter erfahrenen Gamern sollte die Marke längst einen hohen Bekanntheitsgrad haben. Offensichtlich ist AOC der Konkurrenz immer einen Schritt voraus. Das macht den Hardware Entwickler besonders erfolgreich. Für den neuen CQ32G1 können wir an der Stelle nur eine klare Empfehlung aussprechen. Mehr Gaming Erlebnis geht wirklich nicht! Das Gerät wird schon in Kürze in allen gängigen Elektronikmärkten und auch online verfügbar sein – davon ist nach aktuellem Stand zumindest auszugehen.

12 Comments

  1. Box Reply

    I have read somewhere similar point of view and I totally agree with what you said. However, there are also some other things could be mentioned on this topic, but overall I like what you described.
    In this website there is also a lot of interesting and useful information:

    נערות ליווי בתל אביב

  2. 바카라사이트 Reply

    Oh my goodness! Amazing article dude! Thank you so
    much, However I am going through difficulties with your
    RSS. I don’t understand why I cannot join it. Is there
    anybody else getting similar RSS issues? Anyone who knows the answer can you kindly
    respond? Thanx!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get the Games Newsletter

Log In or Create an account